Das Appentura Magazin

Alberto und Raffaela erlebten am Sonntag ihr einmaliges Überraschungs-Erlebnis. In Zofingen startete ihre Reise mit unbekanntem Ziel. Wohin haben wir sie wohl entführt?

Um die Wette gehüpft

Schritt für Schritt folgten sie der abenteuerlichen Schnitzeljagd per App und wurden als erstes zum Skills Park Bern geführt. Aha, Trampolinspringen also! Dank der vorgängig verschickten Checkliste hatten sie die passende Sportkleidung mit dabei und waren bereit für eine Trampolin-Challenge. Rätseln, wohin ihre Fahrt noch führen könnte, konnten sie auch auf dem Trampolin. Vielleicht kam ihnen die brennende Idee ja kopfüber beim Salto. ☺

Wer höher hüpfen konnte, wird wohl für immer Raffaelas und Albertos kleines Geheimnis bleiben. Ihr Lachen verrät uns nur, wie viel Spass sie dabei hatten.

Relaxen ist angesagt

Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte die nächste Anweisung: ab ins Auto und weiter zur nächsten Station! Die Karte führte Raffaela und Alberto in mehreren Schritten und einem kleinen Spaziergang zum charmanten Café Alpin in der Altstadt. Nach der Anstrengung hatten sie sich ein feines Apéro reichlich verdient. Bei Wein und Berner Spezialitäten liessen sie den Abend gemütlich ausklingen.

Ihr Fazit: «Einfach ein gelungener Tag.»

By |2021-10-07T20:10:11+02:0019. Februar 2019|

Magazin Beitrag teilen?

About the Author:

Manual Override ist halb Mensch und halb Roboter und verantwortlich für den Import aller Blogartikel. Eigentlich Mensch mit einer gewissen Liebe für Antiquitäten, aber irgendwie auch Roboter (mit untypischer Fehleranfälligkeit).

Leave A Comment

Go to Top